Aktuelle Infos / Schutz- und Hygienemaßnahmen für unsere Präsenzkurse.

Corona-Updates für unsere Präsenzkurse

Infos zu unseren Präsenzveranstaltungen in München, Lindau, Berlin, Frankfurt, Hamburg und Köln

 

Update: 12.05.2021

Aufgrund der Verlängerung des Lockdowns gelten, je nach Bundesland, andere Verordnungen für unsere Kurse. In Berlin, Hamburg, München, Lindau und Frankfurt am Main dürfen unsere Präsenzkurse aktuell stattfinden – in Köln jedoch nicht. In München und Lindau darf die 7-Tage-Inzidenz hierfür 100 nicht übersteigen, in Berlin, Frankfurt und Hamburg 165 (Bundesnotbremse). Wir prüfen regelmäßig die aktuellen Verordnungen der Bundesländer und teilen dir eventuelle Änderungen schnellstmöglich mit.

Solltest du einen Kurs gebucht haben, der aufgrund der Verordnungen abgesagt werden muss, nehmen wir so schnell wie möglich Kontakt zu dir auf und besprechen das weitere Vorgehen mit dir.

Alle unsere Online-Kurse laufen auch während des Lockdowns ohne Einschränkung.

 

Hinweise für Berlin, Hamburg, München, Lindau und Frankfurt am Main (nach aktuellem Stand):

  • Hier dürfen unsere Veranstaltungen stattfinden, da wir in Kleingruppen arbeiten, die Hygienevorschriften selbstverständlich einhalten und unsere Kurse in einem beruflichen Kontext stattfinden.
  • Aufgrund der Bundesnotbremse ist es ab sofort verbindlich, dass sich all unsere Seminargruppen (Trainierende und Teilnehmende) 2x pro Kurs einem Selbsttest unterziehen. Während des Kurses stellen wir dir diese natürlich zur Verfügung. Wir bitten dich, kurz vor Kursbeginn selbst einen Schnell- oder Selbsttest durchzuführen. Wenn du keinen eigenen Test zur Verfügung hast, bitte erscheine etwas früher im Kursraum, damit du dann noch rechtzeitig einen Test durchführen kannst.  Ein Test ist nicht nötig, wenn du bereits einen negativen PCR-Test hast, der nicht älter als 24 Stunden ist – oder du schon vollständig geimpft wurdest und die letzte Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt.
  • Gegebenenfalls kann es sein, dass wir deinen Veranstaltungsort aufgrund der aktuellen Situation verlegen müssen. Auch in diesem Fall informieren wir dich selbstverständlich schnellstmöglich.
  • Bitte nimm als Nachweis für den beruflichen Anlass deiner Reise einen Ausdruck deiner Anmeldebestätigung mit.
    Wenn du auf Nummer Sicher gehen willst, nimm im Vorfeld Kontakt mit dem Hotel auf, in dem du untergebracht bist. Die Unterbringung in unseren Veranstaltungshotels ist für dich garantiert möglich.

 

Unser Schutz- und Hygienekonzept

Eine Übersicht mit allen Terminen findest du wie gewohnt auf unserer Webseite. Hierbei gilt: alle Kurse, die du auf unserer Webseite siehst, finden (Stand heute) statt.

Damit das möglich ist, haben wir umfangreiche Schutz- und Hygienemaßnahmen ausgearbeitet. Wir stehen mit unseren Trainer*innen und den Betreiber*innen unserer Seminarorte in engem Austausch, informieren uns täglich über die Regelungen und beobachten die Situation sehr wachsam. Darüber hinaus gibt es auch ein paar Punkte, mit denen du dazu beitragen kannst, dass alles so einfach wie möglich klappt, wenn du bei uns im Kurs bist.

Schutz- und Hygienemaßnahmen für Präsenzkurse - COVID-19

So kannst du zur Sicherheit im Präsenzkurs beitragen:

  • Bitte trage einen FFP2-Mundschutz und bring genügend Exemplare mit, um für die Kursdauer gut gerüstet zu sein. Generell besteht im gesamten Gebäude eine Maskenpflicht. Sobald du während des Kurses das Wort hast, darf die Mund-Nasen-Bedeckung abgenommen werden.
  • Bitte achte auf die Nies-Etikette.
  • Mittlerweile sind wir alle Weltmeister im Händewaschen – das darf auch gerne so bleiben. Bitte wasche dir die Hände, sowohl bevor du den Seminarraum betrittst als auch zwischendurch, wenn es nötig ist. Nutze bitte auch das bereitgestellte Desinfektionsmittel.
  • Solltest du erkältet sein oder andere Anzeichen verspüren, die auf eine mögliche COVID-19-Infektion hinweisen könnten, lass dich bitte daraufhin testen und, sollte das Ergebnis positiv sein, nimm selbstverständlich bitte nicht am Kurs teil (denk bitte daran, uns ein ärztliches Attest zukommen zu lassen, da wir dieses für unsere interne Abwicklung benötigen). Sieh bitte ebenfalls von der Kursteilnahme ab, solltest du in Kontakt mit infizierten Personen gewesen sein bzw. mit Personen, bei denen der Verdacht einer Infektion berechtigt ist. In diesem Fall informiere uns bitte schnellstmöglich.
  • Zusätzlich zur oben genannten Testpflicht im Kurs empfehlen wir jede*r Teilnehmenden, sich bereits zusätzlich vor Kursbeginn eigenverantwortlich auf COVID-19 testen zu lassen (Schnell- oder Selbsttest sind hierfür ausreichend).

Wie sieht ein Präsenzkurs bei Competence on Top aktuell aus? Was erwartet dich?

  • Es gilt der Mindestabstand von 1,5 Metern in alle Richtungen für jede*n. Während des Kurses bezieht sich das sowohl auf alle Gruppenarbeiten, Übungen und Präsentationen sowie auf den Abstand zwischen den Sitzplätzen. Auf Händeschütteln, Übungen mit Körperkontakt usw. verzichten wir natürlich ebenfalls. Auch in den Pausen gilt die Abstandsregelung.
  • Wir halten Kurse nur an Orten ab, die die nötigen Schutz- und Hygienestandards einhalten können, beispielsweise ausreichende Desinfektion von Oberflächen.
  • Die Arbeitsmittel, die wir dir während des Kurses geben, werden ebenfalls desinfiziert oder sind originalverpackt. Anschließend kennzeichnet jeder seine Arbeitsmittel, sodass du immer weißt, welche Stifte usw. dir gehören.
  • Wir lüften regelmäßig ausgiebig durch. Bitte beachte das bei deiner Kleiderwahl.

Hier nochmal alle wichtigen Infos in einer praktischen Checkliste:

Corona-Checkliste, bezogen auf die Präsenzkurse von Competence on Top

 

Gemeinsam sorgen wir dafür, dass wir wieder voll durchstarten können.

Wir freuen uns auf dich!
Dein Competence on Top-Team

 

Schlagwörter: , , ,

zurück