Business-Mediation

Mit Mediations-Kompetenz souverän vom Konflikt zur nachhaltigen Lösung!

Je von 9.00 bis 17.30 Uhr.
Am letzten Tag von 8:30 bis 15.30 Uhr.

1.830 € Seminargebühr

inkl. Verpflegung (ausser Online-Trainings)

zzgl. der gesetzlich gültigen MwSt. (16% in 2020, 19% ab 2021)

Was ist eine nachhaltige Business-Mediation? Im Business-Kontext wollen wir nicht nur Lösungen finden, sondern nachhaltige Lernprozesse in Gang setzen. Deshalb ist das Ziel einer modernen Business-Mediation, dass die Parteien auf dem Weg zur Einigung auch noch lernen, wie sie mit zukünftigen Konflikten besser umgehen können. Diese nachhaltige mediative Kompetenz ist eine Schlüsselqualifikation für Führungskräfte und Mitarbeitende in selbstorganisierten Teams (New Work).

Was ist ein Konflikt? Ein Konflikt ist wie die Kollision zweier Eisberge – die wesentlichen Bestandteile der Reibung liegen unter Wasser.

Was ist eine Mediation? Eine Mediation ist wie eine Tauchfahrt mit dem U-Boot. Die Konfliktparteien werden von einer allparteilichen, unabhängigen Person (MediatorIn) eingeladen, die unsichtbaren Teile ihres Konflikts zu erforschen und das an die Oberfläche zu bringen, was für die Konfliktbewältigung hilfreich ist.

 

4-tägige kompakte Ausbildung mit Zertifizierung
Practitioner Business-Mediation

Wir empfehlen Ihnen diese Ausbildung, um…

  • Ihre eigene Konflikt- und Verhandlungskompetenz zu stärken und in Krisen souverän agieren zu können.
  • für Trainings und Changeprojekte Business-Mediationsmethoden im geschützten Raum zu erproben.
  • sich als Scrum Master oder Führungskraft 4.0 für Spannungen zwischen Teammitgliedern fit zu machen.
  • ein Erfolgsmodell der Mediation zu trainieren, in dem die Parteien zu nachhaltigen Lösungen finden.
  • als Agile Coach, Personal- und OrganisationsentwicklerIn Diversity zu begrüßen und Welten zusammenzubringen.

Wie wir arbeiten

 

Inhalte

1. Mediation 2.0 – Konflikte lösen UND die Konfliktfähigkeit der Parteien stärken!

  • Mehrwert: wo und wie Sie im betrieblichen Alltag mit mediativer Kompetenz punkten können
  • Selbstreflexion: was Mediierende über sich und ihr Konfliktverhalten wissen sollten
  • Rollen- und Zielklärung: einen sicheren Boden für die Mediation 2.0 bereiten

2. Konflikt-Analyse-Instrumente – die passgenaue Intervention ableiten!

  • Sahara oder Arktis? Für heiße und kalte Konflikte die zielführende Intervention finden
  • Andere Länder, andere Sitten? Erkenntnisse aus dem Diversity Management nutzen
  • Der Konflikt-Kern? Maßnahmen auf Ziel-, Werte- oder Beziehungskonflikte abstimmen
  • Ein Rosenkrieg? Je nach Eskalationsstufe das hilfreichste Vorgehen ableiten

3. Methoden-Pool aus der Wirtschafts-Mediation – Konflikte klären, deeskalieren und vermitteln!

  • Methoden zur Selbstklärung: vom Bewusstheitsrad über die Selbstreflexion zur Mindset-Veränderung
  • Klassiker der Mediation: von Medi-aktiv Zuhören über den Vorwürfe-Transformator zur Win-Win-Moderation
  • Methoden zur Deeskalation: von der kreativen Visualisierung über Stopp-Interventionen zur Meta-Kommunikation
  • Die Kunst des Verhandelns: von Harvard über den Verhandlungs-Fallschirm bis zu fairen Überzeugungsstrategien

4. Souveräner Umgang mit Emotionen – Erfolgsmodelle der Mediation für Ihre Sicherheit!

  • Der U-Prozess der Mediation – Emotionen als Chance für den Ausbau von Konfliktkompetenz nutzen!
  • Lösungsfokussierte Mediation – in kürzester Zeit die Parteien zu Ressourcen- und Lösungsfindern entwickeln!
  • Gesprächsleitfaden für eskalierte Konflikte – von der Auftragsklärung zu einer Win-Win-Partnerschaft!

5. Live! Praktische Erfahrungen in der Wirtschafts-Mediation sammeln!

  • Heikle Gespräche führen – wie Sie in Konflikten mit Kunden oder Vorgesetzten lösungsfokussiert kommunizieren!
  • Vom Problem zum Lösungsdenken mit gemeinsamer Verantwortung aller Beteiligten!

Was ist das Besondere?

  • Wir begrenzen den Kurs auf 10 Teilnehmende.
  • Wir empfehlen vorab den Besuch einer unserer Ausbildungen Systemischer Coach oder Business-ModeratorIn oder einer vergleichbaren Veranstaltung anderer Anbieter. Sollten Sie hierzu Fragen haben, rufen Sie uns gerne an.
  • Ein umfangreiches Pre-Learning sichert den Seminarerfolg: Für das Erreichen der genannten Seminarziele ist eine etwa 2-3-stündige Vorbereitung erforderlich! Die dafür vorgesehenen Unterlagen erhalten Sie 4 Wochen vor Seminarbeginn.
  • Hoher Praxisbezug: Bringen Sie Anliegen aus Ihrem persönlichen Umfeld – gerne anonymisiert – als individuelle Fallbeispiele ein. Wir erheben Ihren Bedarf vor Beginn des Kurses und schaffen somit eine Seminargrundlage, die Ihren Bedürfnissen angepasst ist.
  • Die theoretische Basis unserer systemischen Mediationsausbildung: Ballreich; Fisher / Ury; Glasl; Gordon; von Hertel; Klappenbach; Montada / Kals; Rogers; Rosenberg; Schmidt; Schulz von Thun; Riemann/Thomann;…
  • Dieses Seminar ist ein anerkanntes Wahlmodul für die Zulassung zur  Zertifizierung zum Coach (dvct), zum Diploma of Advanced Studies Competence-Coach (Steinbeis+Akademie) und für das institutseigene Zertifikat nach erfolgreichem Abschluss der PREMIUM-Ausbildung zum zertifizierten Business-Trainer & -Coach (Competence on Top).
  • Dieses Seminar ist ein anerkanntes Wahlmodul für die institutseigene PREMIUM-Ausbildung zum Organizational Transformation Coach (Competence on Top) und zum zertifizierten Organizational Transformation Coach (Steinbeis+Akademie).
  • Dieses Seminar ist ein anerkanntes Wahlmodul für die Zulassung zur Zertifizierung als Trainer (dvct) und für das Diploma of Advanced Studies Competence-Trainer (Steinbeis+Akademie).

Preis

Seminargebühr:    1.746,- Euro
Verpflegung:              84,- Euro (21,- Euro Tagespauschale)

Gesamtpreis:          1.830,- Euro (Netto)

Alle Preise zzgl. der im Veranstaltungszeitraum gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer ( 16% für Veranstaltungen in 2020, voraussichtlich 19% in 2021).

Das aktuellste Feedback für dieses Seminar

  • Auch für mich als bereits "erfahrene" Mediatorin war der Kurs eine absolute Bereicherung.
    Ich bin sehr beeindruckt von der Professionalität und dem hohen Niveau, auf dem diese Kompaktausbildung angesiedelt ist. Besonders hervorheben möchte ich die Kompetenz, das Engagement und die Offenheit der Seminarleiterin. Auch das Arbeitsmaterial und die Übungsmöglichkeiten sind sehr gut.
    Ich kann diesen Kurs nur jedem, der sich intensiv und trotzdem konzentriert mit Mediation beschäftigen möchte, empfehlen.

  • Herzlichen Dank für das hervorragende Seminar! Ich fand - wie gewohnt - die Mischung aus Theorie, Praxis beim Üben und Erfahrungsaustausch sehr gut.... Competence on Top zieht tolle Teilnehmer an!
    Herzlichen Glückwunsch!

  • Das Seminar "Business Mediator" war hervorragend.
    Sehr gute Kombination zwischen dem Vermitteln von theoretischem Wissen und praktischen Übungen.

 

Weitere Feedbacks zu diesem Seminar lesen.