Train the Online-Trainer

Mit Online-Trainings und Webinaren begeistern und den digitalen Wirtschaftsraum erobern!

6 Online-Sessions ab 09.00 Uhr
(genaue Daten siehe weiter unten)

1.746 € Seminargebühr

inkl. Verpflegung

zzgl. 19% MwSt.

Was ist ein Online-Training? Was sind Webinare?

Ein Webinar ist eine Präsentation im virtuellen Raum. Es gibt unbegrenzt viele Zuschauende und eine(n) DozentIn, die/der über ein Thema referiert. Das Publikum ist meist anonym und passiv. Viele Webinare werden aufgezeichnet und dann online für ein Massenpublikum zur Verfügung gestellt. Webinare vermitteln Wissen und informieren, aber sie bauen in der Regel keine Kompetenzen auf.

Ganz anders läuft ein Online-Training. Das ist eine interaktive Lehrveranstaltung, in der zur gleichen Zeit ein(e) Online-TrainerIn und eine überschaubare Gruppe an Teilnehmenden im virtuellen Klassenzimmer aufeinander treffen. Ein Online-Training kann Wissen vermitteln, motivieren und darüber hinaus auch Kompetenzen aufbauen. Die Lernenden können diskutieren, sich ausprobieren und miteinander interagieren. Es ist ein lebendiger Lernprozess, den alle Anwesenden mitgestalten. Das Online-Trainingsdesign folgt den Prinzipien der modernen Didaktik, um den Lernerfolg nachhaltig zu sichern. Deshalb bilden wir zum Online-Trainer / zur Online-Trainerin aus.

Online-Ausbildung mit Zertifizierung als Online-TrainerIn

Wir empfehlen Ihnen diese Ausbildung zum/zur Online-TrainerIn, wenn Sie…

  • Ihre Inhalte in ein didaktisch professionelles Online-Training transferieren wollen.
  • Ihre Begeisterung für Technik wecken und Ihre digitale Kompetenz stärken möchten.
  • Ihre Webinare unvergessliche Erlebnisse für die Menschen vor dem Bildschirm sein sollen.
  • eine Ausbildung suchen, nach der Sie sofort mit eigenen Online-Trainings am Markt durchstarten können.
  • eine Verbandszertifizierung (dvct e.V.) zum E-Trainer, zur E-Trainerin anstreben.

Inhalte

1. Onboarding – Wie hole ich als Online-TrainerIn die Menschen hinter dem Bildschirm an Bord?

  • Räumliche Distanz überwinden: Wie der Kontaktaufbau im Netz gelingt!
  • In das Online-Training motivierend einsteigen: Begrüßung, Agenda und Appetizer
  • Mit einer überzeugenden Selbstvorstellung als Online-TrainerIn punkten
  • Die Teilnehmenden kennenlernen – Wie wir ein Wohlfühl-Klima schaffen!
  • Abholen – Wo stehen unsere Teilnehmenden und wo wollen sie hin?
  • Hilfreiche Vereinbarungen für ein erfolgreiches gemeinsames Lernen

2. Technische Kompetenz – Als Online-TrainerIn den virtuellen Raum erobern!

  • Welche Technik brauchen Sie? Ihre Investition hält sich in Grenzen!
  • Zoom als Classroom mit allen technischen Möglichkeiten nutzen lernen
  • Online-Trainings oder Webinare anlegen, Teilnehmende einladen und verwalten
  • Chat, Whiteboard & Co: Wie die Kommunikation im Netz funktioniert
  • Breakout-Rooms: Gruppenarbeiten auch im virtuellen Raum fördern
  • Technische Störungen – Typische Probleme und hilfreiche Lösungen

3. Vorbereitung hinter den Kulissen und auf der Online-Bühne strahlen!

  • Der / Die Online-TrainerIn als Multi-Talent: Bühnenbild, Regie & Moderation!
  • Den virtuellen Raum gestalten: Ausleuchtung, Akustik & Optik
  • Das Online-Setting: Was ist wichtig vor, während und nach jeder Einheit?
  • Im Rampenlicht: Mit Rhetorik, Stimme und Körpersprache überzeugen!
  • Spannung erzeugen – Mit Storytelling Ihr Publikum emotional mitnehmen
  • Gemeinsam lachen – Wie Ihnen das Infotainment auch im Netz gelingt

4. Der Lerntransfer – Nachhaltiges Design für Online-Trainings und Webinare entwickeln!

  • Wie Sie Lernziele für Ihre Zielgruppe definieren und methodisch umsetzen
  • Lerntransfer sichern – vor, während und nach dem Online-Training
  • Den Lernerfolg unterstützen mit E-Learnings, Quizzes & Online-Coaching
  • Die sichere Landung auch bei Turbulenzen – Hilfreiche Tipps für Konflikte

5. Checkliste für den Erfolg Ihrer Online-Trainings oder Webinare

  • Die 9 Erfolgsfaktoren für ein professionelles Online-Training
  • Spannungsbogen halten – Die 3 Phasen des Online-Trainings inszenieren

6. Zertifizierung: Ihr lebendiges und nachhaltiges Online-Training durchführen

  • In der letzten Online-Session führen Sie Ihr selbst entwickeltes 15- bis 20-minütiges Online-Training oder Webinar durch und erhalten wertvolles Feedback. Im Anschluss daran bekommen Sie das Zertifikat unseres Instituts „Zertifiziert als Online-TrainerIn (Competence on Top)“.

Und das Besondere? Direkt nach der Ausbildung den digitalen Wirtschaftsraum erobern!

Wir begrenzen den Kurs auf 8 Teilnehmende, damit Sie ausreichend Zeit haben, sich auszuprobieren. Diese kompakte Online-Ausbildung mit Zertifizierung setzt sich aus interaktiv gestalteten Online-Sessions und selbst-organisiertem Lernen zusammen:

  • Sie nehmen an 6 Online-Sessions plus einem Technik-Check teil. Die Online-Sessions sind verteilt auf 2 Wochen (à 3 Vormittage pro Woche) und umfassen insgesamt 26 Stunden.
  • Sie erhalten digitales Lehrmaterial zum Selbststudium, wie ein umfassendes Workbook als pdf, Erklärvideos und Microlearnings zur Vor- und Nachbereitung der einzelnen Online-Sessions.
  • Sie entwickeln im Laufe der 6-teiligen Ausbildung zum/zur Online-TrainerIn Ihr bestes Online-Training. Dabei werden Sie unterstützt von unseren Trainierenden sowie durch die Inspiration und kollegiale Beratung der anderen Kursteilnehmenden. Außerdem profitieren Sie von den vielen praktischen Anwendungen, die Sie unmittelbar in Ihr Online-Training einbauen können.
  • Durch die Vertiefung ihrer Praxiskompetenz in zahlreichen Phasen zum Selbst-Lernen und für Teamarbeiten, können Sie im Anschluss an diese Ausbildung direkt am Markt durchstarten!

Sie interessieren sich für eine Zertifizierung zum/zur e-TrainerIn (dvct)?

Wir sind seit März 2020 vom Deutschen Verband für Coaching & Training als Ausbildungsinstitut für e-Training zugelassen! Was heißt das für Sie konkret?

  • Der dvct e.V. rechnet unsere Ausbildung Train the Online-Trainer mit 60 Ausbildungsstunden an
  • Die Anrechnung erfolgt unter der Voraussetzung, dass Sie nach dem erfolgreichen Abschluss unseres 2-wöchigen Moduls (beinhaltet 40 Stunden) noch ein didaktisches Konzept für ein 1-2 stündiges Online-Training oder ein Webinar entwickeln und bei uns durchführen.
  • Ihre Investition für das Upgrade mit dem Ziel einer dvct-Zertifizierung? 150 Euro (zzgl. 19 % MwSt.) für unsere Organisation der Durchführung des von Ihnen entwickelten Webinars oder Online-Trainings sowie die Ausstellung des neuen Zertifikats für die dvct-Zertifizierung.
  • Hier können Sie nachlesen, wie genau wir uns um Ihr Upgrade kümmern.

Welche technischen Voraussetzungen brauchen Sie?

  • Laptop oder Computer (keine Tablets o.ä.) mit aktuellem Betriebssystem und mit Webcam sowie ein Headset mit Mikrophon.
  • Browser: Firefox oder Chrome; MS Office-Paket, vor allem PowerPoint (bzw. vergleichbare Apple-Produkte).
    Basis-Kenntnisse in diesem Bereich sind von Vorteil.
  • Internet-Zugang über DSL / Kabel: Bandbreite mindestens 6000 Kbit/s (6 Mbit/s) für eine stabile Internetverbindung. Ihre Bandbreite können Sie beispielsweise über diese Website ermitteln.
  • Wir nutzen als virtuelles Klassenzimmer ZOOM. Bitte prüfen Sie die Firewall in Ihrem Unternehmen auf Kompatibilität und legen Sie sich einen kostenlosen Zoom-Account an. Wir schützen unser Zoom-Klassenzimmer durch ein Passwort. Somit gibt es keine ungebetenen Gäste in unserem geschützten virtuellen Lernraum.
  • Wir nutzen auch Mindmeister und OneDrive.
  • Weitere Details zur benötigten Technik für unser virtuelles Klassenzimmer Zoom und Empfehlungen für Peripheriegeräte sind auf dieser Website aufgelistet. Falls auf Ihrem Endgerät Antivirensoftware, Firewalls oder Adblocker-Browserplugins installiert sind, kann es nötig sein, diese entsprechend zu konfigurieren damit Sie ohne Einschränkung an unserem Online-Angebot teilnehmen können. Bitte prüfen Sie die Dokumentation des jeweiligen Anbieters. Dafür machen wir den Technik-Check mit Ihnen in der Woche vor Kursbeginn. Unser Technischer Support wird für Ihre Fragen zur Verfügung stehen – auch während der Kurs-Tage.

Wie laufen die 6 Online-Sessions und der Technik-Check ab?

Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 2 Wochen. In diesem Zeitraum finden ein Online-Technik-Check und 6 Online-Sessions zu festen Terminen statt. Diese festen Termine umfassen eine Kurszeit von ca. 26 Stunden.

Zwischen den Sessions finden Selbstlernphasen zur Vor- und Nachbereitung statt, in denen individuell oder in Teams gearbeitet wird. Termine für Gruppenarbeiten in diesen Phasen, können von den Teilnehmenden selbst flexibel untereinander abgestimmt werden. Planen Sie neben den Sessions bitte auch ausreichend Zeit für die Selbstlernphasen ein. Den Umfang der benötigten Zeit entnehmen Sie unten stehender Tabelle. Dann können Sie direkt nach unserer Ausbildung mit Ihren eigenen professionellen Online-Trainings am Markt durchstarten.

Der Kurs startet mit dem Technik-Check immer am Donnerstag-Abend vor der Woche mit der ersten Online-Session.
Das in der Ausschreibung angezeigte Kursende ist der Termin der letzten Online-Session.

Preis

1.746,00 Euro zzgl. MwSt.

Das aktuellste Feedback für dieses Seminar

  • Ich hatte hohe Erwartungen an diese Ausbildung, da ich das Niveau der Präsenzkurse kenne. Diese sind absolut übererfüllt worden. So viele Ideen, verschiedene Tools und klasse Trainer!! Danke für diese Inspirationen. Wir sehen uns wieder!

  • Das Workbook war/ist wieder ein hervorragendes Werkzeug. Die Visualisierungen innerhalb der Fortbildung helfen sehr, sich weiter zu entwickeln und immer "den roten Faden" zu behalten. Die Trainer*innen geben durch ihre Art eine Sicherheit und ermutigen, Dinge zu probieren und Fehler zuzulassen.

  • Ich fand das Workbook sowie den professionellen Auftritt der Ecademy sehr beeindruckend. Auch die Praxisnähe des Kurses war sehr schön. Ebenso die Ruhe und Geduld der Trainerin. Toll war auch, dass der Techn. Support sich immer dazu geschaltet hat. Das gab einem viel Sicherheit.

  • Am besten gefallen haben mir:
    Eindeutig die Performance der beiden Trainerinnen sowie die gute Struktur und Gliederung und der wertschätzende Umgang in der Gruppe! ...ich hätte jetzt auch noch weiter machen / lernen können... ;-)

  • Am besten gefallen haben mir die praktische Anwendung von allem Gelernten und die Vielfalt der Tools und Methoden.

 

Weitere Feedbacks zu diesem Seminar lesen.

Diese Website verwendet Cookies.
Datenschutzerklärung ansehen