Change Manager (m/w/d)

Veränderungsprozesse zukunftssichernd initiieren, souverän gestalten und begleiten

Je von 9.00 bis 17.30 Uhr.
Am letzten Tag von 8:30 bis 15.30 Uhr.

1.830 € Seminargebühr

inkl. Verpflegung (ausser Online-Trainings)

zzgl. der gesetzlich gültigen MwSt. (19%)


Corona-Flexibilitätsgarantie:

Wenn du wegen Corona nicht an einem Präsenzkurs teilnehmen kannst, für den du angemeldet bist, kannst du bei uns natürlich kostenfrei umbuchen!

Was ist Change Management?

Unternehmen sind heute permanent großen inneren und äußeren Veränderungen unterworfen. Change Management ist die Kunst, diese Veränderungen so zu begleiten, dass die Menschen von Betroffenen zu Beteiligten werden. Dabei nutzen Change ManagerInnen verschiedene Methoden, um aktiv und strategisch sicher durch das Veränderungsvorhaben zu navigieren. Das Vorgehen ist dabei iterativ – denn jede Intervention löst selbst Veränderungen aus. Change ManagerInnen wissen, wie Emotionen und Widerstände entstehen und lenken sie durch eine wirkungsvolle Change-Kommunikation in konstruktive Bahnen.

Was unterscheidet Change Management von Projekt Management?

Im Projekt Management geht es um das Initiieren, Planen, Steuern und Abschließen von Projekten. Dabei bewegt sich ein Projekt Manager immer zwischen den drei Faktoren Ziel bzw. Ergebnis, Zeit und Budget. Projekt Management klärt vor allem das „WAS“: Was soll erreicht werden? Welche Ziele wollen wir mit welchen Mitteln bis wann erreichen, um den geplanten Wandel umzusetzen? Change Management hingegen beantwortet eher das „WIE“: Wie nehmen wir alle Beteiligten mit? Wie motivieren wir die Akteure? Wie kommunizieren wir die Veränderungen? Wie gestalten wir den Veränderungsprozess?

Change ManagerIn: 4-tägige kompakte Ausbildung mit Zertifizierung

Wir empfehlen dir diese Change Manager Ausbildung, wenn du als Führungkraft, Projektleitende, IT-ExpertIn, Agile Coach, HR-Mitgestaltende, Personal- und OrganisationsentwicklerIn…

  • lernen möchtest, wie du Menschen für anstehende und kontinuierliche Veränderungen gewinnst
  • nachhaltige, zukunftsfähige Veränderungskonzepte systemisch erarbeiten und implementieren willst
  • deine eigene Change-Kompetenz als Change Manager ausbauen und dein Mindset entwickeln willst, um souverän zu agieren
  • Change-Kommunikation als zentralen Erfolgsbaustein planen und realisieren möchtest.
  • grundlegende Methoden für Change-Prozesse trainieren möchtest

Inhalte von „Change ManagerIn“

1. Welches Wissen, welche Modelle nutzen erfolgreiche Change ManagerInnen?

  • Die 10 entscheidenden Faktoren für erfolgreiche Change-Prozesse
  • Mega-Trends als Treiber des Wandels und ihr Einfluss auf Lernende Organisationen
  • Eine Change-Toolbox, mit der Sie sicher in Veränderungsprozessen zum Ziel navigieren
  • Agil agieren in der VUKA-Welt mit Iterationsschleifen und dem Effectuation-Ansatz

2. Wie verhalten sich Menschen im Wandel? Psychologische Erkenntnisse nutzen!

  • typischer Verlauf von Veränderungsprozessen – Widerstände und Emotionen!
  • erfolgreiche Überzeugungsarbeit – auch Veränderungsmüde mobilisieren!
  • Menschen im Wandel – jeden richtig abholen!
  • mit Mitarbeitenden einen Cultural Change einleiten – die Begeisterung entfachen!

3. Welche Methoden setzen erfolgreiche Change ManagerInnen ein?

  • Auftragsklärung analog und digital – Fragen als zentrales Instrument nutzen
  • mit Stakeholder-Analysen die Veränderungsenergie im Wandel beflügeln
  • mit Szenario, SWOT und Appreciative Inquiry zu den Handlungsfeldern der Zukunft
  • mit innovativen Kommunikations-Formaten die Beteiligung am Wandel stärken:
    Bar Camp, Sounding Board und digitale Online-Tools…

4. Live! Du baust als Change ManagerIn ein wirkungsvolles Wandelkonzept auf!

  • den Auftrag systemisch klären und das individuelle Change-Konzept ableiten
  • Change-Maßnahmen geschickt komponieren und ein gelungenes Kommunikationskonzept entwickeln
  • Eine Roadmap zur Umsetzung der Maßnahmen, dabei Stolperfallen ausweichen oder gegensteuern
  • mit Monitoring, Key Performance Indicators und der Systemischen Beobachtungsschleife den Change-Erfolg stabilisieren und langfristig sichern

Was ist das Besondere?

Preis

Seminargebühr:    1.746,- Euro
Verpflegung:              84,- Euro (21,- Euro Tagespauschale)

Gesamtpreis:          1.830,- Euro (Netto)

zzgl. 19% Mehrwertsteuer

Das aktuellste Feedback für dieses Seminar

  • Endlich fand nach Corona wieder ein Seminar vor Ort und mit echten Menschen statt .
    Statt Powerpointschlacht haben wir mit liebevoll visualisierten Flipcharts gearbeitet. Es geht also auch ohne PC.
    Es wurde verstanden, wie man die Inhalte engagiert und mit Leidenschaft rüberbringt.
    Insgesamt ein voller Erfolg und Zeit, die sich gelohnt hat.

  • Es ist ein rundum sehr anspruchsvolles und praxiszentriertes Training, was insbesondere durch tolle TrainerInnen sowie auch durch die spannenden Gruppenarbeiten sehr kurzweilig erschien. Es herrschte eine vertraute Atmosphäre und ausgiebiger Wissenstransfer in der Arbeitsgruppe. Die TrainerIn verpackte die „großen Balken“ in gut verarbeitbare, abwechslungsreiche Lerneinheiten. Mir hat es großen Spaß gemacht! Die Ausbildung motiviert mich sehr, Change-Prozesse künftig noch zielorientierter zu begleiten.

  • Diese Kompaktausbildung ist absolut weiterzuempfehlen: Die Inhalte sind strukturiert aufgebaut und folgen einem roten Faden; während der Kompaktausbildung arbeiten die Teilnehmenden in unterschiedlichen Settings an ihren eigenen echten Fällen und können so direkt ihre neu gewonnene Expertise einbringen und die Umsetzung reflektieren. Wir hatten eine individuelle Begleitung während des Kurses, sowie eine erfrischende Wissensvermittlung, welche jedem Teilnehmenden einen echten Mehrwert bietet! Ich kann diese Kompaktausbildung uneingeschränkt weiterempfehlen.

  • Die gesamte Organisation und Begleitung war ein Gewinn und lief reibungslos.
    Und auch auf spontane kurzfristige Gegebenheiten wurde flexibel und kompetent eingegangen/Rücksicht genommen.
    Mit so einem tollen Team im Hintergrund ein absoluter Gewinn.
    Auch die Rahmenbedingungen vor Ort (Seminarräume, Verpflegung und freundliches, hilfsbereites Hotelpersonal) waren klasse gewählt und haben es mir als Teilnehmerin leicht gemacht, so viel wie möglich aus den Seminarinhalten mitzunehmen.
    Es wurde eine unglaublich tolle, vertrauensvolle Atmosphäre geschaffen. Gepaart mit Kompetenz und der jetzigen Möglichkeit Fragen zu stellen, ein unvergesslich zielführendes Ergebnis.

  • Ich habe meine erste Fortbildung zum Thema Change Management bei Competence on Top gehabt und habe für mich festgestellt, dass dieser Kurs der mit Abstand qualitativ hochwertigste war, den ich bislang im Business Kontext absolviert habe. Unsere Trainerin hat nicht nur mit ihrer motivierenden und höchst wertschätzenden Art eine Atmosphäre des Wohlfühlens schon gleich zu Beginn geschaffen, sondern auch eine herausragende Methodenkompetenz vermittelt, die innerhalb von vier Tagen durch konkrete Anwendungen, eigene Praxisbeispiele aus ihrer langjährigen Erfahrung und viel Humor umrahmt wurde. Ich warte nur darauf, den nächsten Kurs zu besuchen und kann Competence on Top nach dieser Erfahrung wärmstens empfehlen.

 

Weitere Feedbacks lesen.