Häufig stehen Coachees vor schwierigen Entscheidungen. (Quelle Bild: iStock.com/leolintang)

Literaturtipp: Bessere Entscheidungen Treffen

Als Coach erleben wir häufig, dass unser Coachee Klarheit beim Treffen wichtiger Entscheidungen sucht.
Gerade in Berufen mit Führungsverantwortung und beim Übernehmen neuer Aufgaben können diese Entscheidungen aufgrund Ihrer großen Tragweite oft als Belastung empfunden werden.

Coaching wird heute verstärkt genutzt, um diese Last zu reduzieren. Tatsächlich waren laut statista.com im letzten Jahr mit einem Anteil von 63,9 % die meisten Coachings durch neue Aufgaben, Führungsverantwortung, Position und Funktion veranlasst.

In ihrem Buch „Decisive“ präsentieren die Autoren Chip und Dan Heath einige interessante Ansätze zum Thema „Entscheiden“ in dem übersichtlichen Rahmenwerk „WRAP“.

Das Akronym besteht zusammengefasst aus den folgenden vier Schritten:

1. „Widen your options“ – in dieser Phase geht es darum, die möglichen Alternativen zu erweitern und auch außerhalb des eigenen  Themenfeldes nach Ansätzen zu suchen, die bisher erfolgreich waren.

2. „Reality-test your assumptions“ – hier gilt es zu überprüfen, wie realistisch die eigenen Annahmen sind. Hilfreich ist dabei die Überlegung, welche Fragen man stellen müsste, um die eigenen Ansichten zu widerlegen.

3. „Attain distance before deciding“ – die Qualität von Entscheidungen verbessert sich, wenn diese mit emotionalem Abstand getroffen werden. Besonders inspirierend empfanden wir hier die Frage „Was würden Sie Ihrem besten Freund raten, wenn er in der gleichen Situation wie Sie wäre?“. Unserer Ansicht nach trägt dieser Aspekt auch zu Aha-Erlebnissen im Rahmen systemischer Aufstellungen bei.

4. „Prepare to be wrong“ – so wohlüberlegt die getroffene Entscheidung auch ist; erfolgreiche Entscheider sind auch auf die Konsequenzen einer möglichen Fehlentscheidung vorbereitet.

Wir hoffen, dass Sie die eine oder andere Inspiration für Ihre Arbeit als Coach hieraus mitnehmen konnten und freuen uns auf Ihre Anregungen und weitere Diskussion.

Ihr Competence on Top – Team

Schlagwörter: , ,

zurück

Diese Website verwendet Cookies.
Datenschutzerklärung ansehen